AKTUELLES & PRESSE


RA Sickinger: Vorsitzender für die Widerspruchskommission für Hengstleistungsprüfungen

Anlässlich der FN Tagung in Magdeburg am 07. Mai 2018 wurde Rechtsanwalt Gerd Wolfgang Sickinger vom Beirat Zucht als neuer Vorsitzender für die Widerspruchskommission für Hengstleistungsprüfungen berufen.

 

Seine Stellvertreter sind die Juristen, RA Dietmar Hogrefe (Salzhausen) und RA Dr. Christian Böse (Elmshorn). Ferner sind Dr. Matthias Görbert (Dresden), Dr. Hans-Peter Karp (Münster) und Martin Spoo (Mönchengladbach) als weitere Mitglieder berufen worden. Die neue Kommission nimmt 2019 ihre Arbeit auf und wurde für 4 Jahre gewählt.

 


Pferderechtstag 2018 in Köln

Frau Rechtsanwältin Cramer hat in Köln am 16.03.2018 beim deutschen Pferderechtstag teilgenommen.

Vortrag

Pferdepensionsverträge - Einzelfälle aus der Praxis eines Pferdeanwaltes mit Bezug auf Rechtsprechung

Das Amt für Landwirtschaft und Naturschutz Böblingen lädt alle Interessierten am 6.12.2017 um 19:00 Uhr in die Sportgaststätte Haslacher Hof, Häring 2 in Herrenberg zum Pferdestammtisch „Pferdepensionsverträge – Einzelfälle aus der Praxis eines Pferdeanwaltes mit Bezug auf Rechtsprechung“ ein.
Grundsätzlich verfolgt ein Vertrag zwei Ziele. Er soll klären, was der eine zu tun hat und was der andere dafür bezahlen soll. Im Fall der Pensionspferdeverträge herrscht häufig Verunsicherung vor, sowohl beim Stallbetreiber, als auch beim Einsteller. Über rechtliche Rahmenbedingungen und Stolpersteine referiert Rechtsanwalt Gerd W. Sickinger. Aufgrund seiner Ausbildung als Amateurreitlehrer, früherer Spring-, Dressur- und Vielseitigkeitsreiter und nicht zuletzt wegen seiner jahrzehntelangen Tätigkeit als Turnierrichter, ist er ein ausgewiesener Fachmann in Pferdeangelegenheiten.
Um Anmeldung bis zum 29.11.2017 beim Amt für Landwirtschaft und Naturschutz unter Tel.: 07031-663 2330 wird gebeten.

Termin: 06.12.2017, 19:00 Uhr
Ort: Haslacher Hof, Häring 2, 71083 Herrenberg
Referent: Gerd W. Sickinger, Rechtsanwalt


RA Sickinger und RAin Cramer waren bei den Equitagen in Göttingen (HLBS Fortbildung)


Hippologentagung Neustadt (Dosse)

Herr Rechtsanwalt Gerd Wolfgang Sickinger und Frau Rechtsanwältin Jasmin Lisa Cramer haben vom 21. bis 22. September 2017 in Neustadt/Dosse bei der 25. SVK Hippologentagung teilgenommen. Die Leitung oblag Frau Prof. Dr. vet. med. Christine Aurich und Herrn Rechtsanwalt Dr. Sascha Brückner. Das Sachverständigen-Kuratorium (SVK) umfasst die Fachsparten Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau, Landespflege, Weinbau, Binnenfischerei und Pferde, die alle im weiteren Sinne der Landwirtschaft zugeordnet werden können. Weitere Informationen unter: http://www.svkonline.de/pferde/

 

Die Inhalte der Veranstaltung waren u.a.:

- Die Berurteilung von Zuchtstuten - Auswahlkriterien, Bewertung von Typ und Qualität des Körperbaus, Anforderungen an Zuchtstutenprüfungen und deren Aussagekraft

- Vorhersehbarkeit von Fruchtbarkeit und Reproduktionsleistung bei Stuten

- Prägende Mütter- Einflüsse der Genetik der Zuchtstute auf Fruchtbarkeit und Trächtigkeit

- Einblicke in den paralympischen Reitsport

- Sicherheit in Pferdebetrieben (Hallen, Ställe, Einrichtungen, Zaunanlagen, Reitböden, Führanlagen, Laufbändet etc.)

- Die gesetzliche Unfallversicherung (BG) für den Sachverständigen


Arbeitstagung H&G

Frau Rechtsanwältin Jasmin Lisa Cramer hat am 16.09.2017 bei der Arbeitstagung in Filderstadt zum Thema „aktuelle Rechtsprechung im Mietrecht“ teilgenommen. Referent war Rechtsanwalt Thomas Hannemann aus Karlsruhe. Die Fortbildung war sehr interessant und informativ. Hiervon profitieren auch alle Mitglieder von H & G Gerlingen. In keinem anderen Rechtsgebiet gibt es so viele regelmäßige Veränderungen, wechselnde Rechtsprechung und neue Gesetze. Es ist daher unumgänglich, dass sich die beratenden Rechtsanwälte regelmäßig fort- und weiterbilden.

 


Deutscher Pferderechtstag in Bremen 10 März 2017


Fachanwalts- Ausbildung

Frau Rechtsanwältin Jasmin Lisa Cramer hat am 2. März 2017 mit der Fachanwaltsausbildung begonnen. Sie blegt den Kurs Fachanwalts-Lehrgang Miet- und WEG-Recht bei den ARBER Seminaren (Anwaltsfortbildung). Derzeit wird die Wohnraummiete behandelt. Über alle Gebiete muss zusätzlich sodann eine 5-stündige Klausur absolviert werden.

 

Zu behandelnde Rechtsgebiete:

 

- Wohnraummietverhältnisse

- Wohnungseigentumsrecht

- Gewerberaummietverhältnis

- Pachtrecht

- Maklerrecht

- Bezüge zum Steuerrecht und zum öffentlichen Recht

- Verfahrens- und Vollstreckungsrecht

- Nachbarrecht

- Immobilienrecht

- Mietrecht in der Insolvenz

- Mietrecht in der Zwangsverwaltung

 

 

 


Herr Rechtsanwalt Sickinger wird Bundeschampionats Richter

Quelle: Reiterjournal 3/2017


Interview: RA Sickinger zu Leitlinien der Pferdehaltung (Quelle: St. Georg 3/2017)

Leitlinien zur Pferdehaltung sind gerade keine Gesetze, sondern eben "nur" unverbindliche Leitlinien. Gebunden sind Gerichte gerade nur, wenn das Regelwerk Gesetzeskraft hat. Als Grundgerüst sind die Leitlinien sicherlich dienlich.

 


Haus & Grund

 

Die Jahresmitgliederversammlung von Haus & Grund Gerlingen findet am Dienstag, den 25. April 2017 um 18 Uhr im Hotel Krone Il Coco in Gerlingen statt.


20. April 2016:

 

Die Jahresmitgliederversammlung von Haus & Grund Gerlingen fand am Dienstag, den 19. April 2016 um 19 Uhr im Hotel Krone Il Coco in Gerlingen statt. 

 

Herr Rechtsanwalt Gerd Wolfgang Sickinger Begrüßte herzlich alle Mitglieder und führte durch den Abend, da der erste Vorsitzende Alfred Giese krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. Er schilderte etwas die Situation und teilte mit, dass er die Stellvertretung von Herrn Giese bis zu den nächsten Wahlen übernehmen werde. Herrn Giese ist es leider nicht mehr möglich das Amt auszuführen, was alle bedauern, da er das Amt des ersten Vorsitzenden hervorragend ausgeführt hatte. 

 

Referat des Abends war Ottmar H. Wernicke.

 

Nach erfolgter Einführung von Herrn Sickinger und einem kurzen Rückblick über die letzten 50 Jahre der Vereinsarbeit und die Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle, präsentierte Frau Langosch den Kassenbestand des letzten Jahres. Die Kassenprüfung erfolgte beanstandungslos, was zur Folge hatte, dass die Kassiererin und der gesamte Ausschuss entlastet wurden. 

 

Anschließend berichtete Herr Rechtsanwalt Wernicke über "Die zweite Tranche der Mietrechtsreform - was kommt auf die Vermieter im Einzelnen zu?". Der Vortrag war sehr informativ und ansprechend zu gleich und Herr Wernicke lud anschließend zu einer gemeinsamen Fragerunde ein.

Es ging um das Ergebnis der Landtagswahl, vorgesehene Gesetzesänderungen bspw. bzgl. des Mietspiegels, über Modernisierungen, Instandhaltung, Instandsetzung, Härtefallregelungen bei Geringverdienern, Bemessung der tatsächlichen Wohnfläche und vieles mehr. 


Ankündigung:

 

Jahresmitgliederversammlung von Haus & Grund Gerlingen

 

Dienstag, den 19. April 2016 Hotel Krone Il Coco in Gerlingen

 

Referat: "Die zweite Tranche der Mietrechtsreform - was kommt auf die Vermieter im Einzelnen zu?"

Referent: Ottmar H. Wernicke

Rechtsanwalt Ottmar H. Wernicke ist seit 1999 Geschäftsführer des Landesverbandes von Haus & Grund. 

 


Haus & Grund 50. jähriges Jubiläum am 02.10.2015 in Gerlingen in der Jahnhalle 

H & G - Gallery


Equitag (HLBS) Göttingen Herbst 2015

"Qualität eines Ersatzpferdes im Rahmen der Nacherfüllung – Problemdarlegung und häufige Diskussionspunkte"

Gerd Sickinger, Rechtsanwalt und ö.b.v. Sachverständiger, Gerlingen

https://www.hlbs.de/go/id/sxs/

 


RA Gerd W. Sickinger im Fachausschuss

 

Fachausschuss Pferdesachverständige

Im Sachverständigen-Fachgebiet „Zucht- Haltung und Bewertung von Pferden inkl. Sportpferde“, besteht ein spezieller Bedarf an Aus- und Fortbildung.

Der Fachausschuss Pferdesachverständige hat sich zur Aufgabe gesetzt, für angehende und praktizierende Sachverständige in diesem Fachgebiet spezielle Ausbildungsinhalte zu erarbeiten und zu verbreiten. Dazu werden fallweise externe fachkundige Personen aus den Bereichen Weiterbildung, Wissenschaft und Praxis hinzugezogen.

Ziel ist das Erarbeiten und Zusammentragen von relevanten Ausbildungsinhalten, das Sammeln, Auswerten und ggfls. Aufbereiten von Fachinformationen. Diese werden entweder den HLBS-Mitgliedern exklusiv zur Verfügung gestellt oder in Veranstaltungen und Publikationen öffentlich kundgetan.

Des weiteren sollen Verbindungen zu Wissenschaft, Zuchtverbänden und Vertretern der Pferdeszene hergestellt und vertieft werden, um über den Erfahrungsaustausch für die Sachverständigentätigkeit relevante Informationen zu gewinnen, welche in die Aus- und Weiterbildung einfließen.

Im Rahmen der jährlichen HLBS-Sachverständigen- und Beraterfachtagung in Göttingen findet mit dem Equitag eine Diskussionstagung für Pferdesachverständige sowie Studenten und andere Interessierte statt.

 

Dem Fachausschuss gehören zur Zeit 4 gewählte Mitglieder an:

Andrea Kaufmann, ö.b.v. Sachverständige, Kirchroth-Krumbach (Bayern)

Dr. Hinrich Köhne, ö.b.v. Sachverständiger, Oyten (Niedersachsen)

RA Gerd Wolfgang Sickinger, ö.b.v. SV, Gerlingen (Baden Württemberg)

Dr. Theo Schneider, ö.b.v. Sachverständiger, Beselich-Obertiefenbach (Hessen)

Fallweise können Einzelpersonen hinzugeladen werden.

Der Fachausschuss führt ein bis zwei Sitzungen pro Jahr durch.

Fachliche Fragen und Anregungen können über die HLBS-Geschäftsstelle dem Fachausschuss zugeleitet werden.

 

Kontakt:          

Harald Völkel, Dipl.-Ing. agr., info@hlbs.de

Dr. Peter Meinhardt, Dipl.-Ing. agr., verband@hlbs.de


Download
Streit um Abholung von Goldpferd Sam vor Gericht
Sam-vor-Gericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.5 KB

Download
Reiterjournal
Reiterjournal-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.7 KB

Download
Gerd Sickinger Mitglied des FN Schiedsgerichtes
FN Schiedsgerichts.pdf
Adobe Acrobat Dokument 91.8 KB

Equitag (HLBS) Göttingen 11. – 12. November 2014

Vortrag von RA Sickinger zum Thema: „Fallstricke für den Sachverständigen im Gerichtsverfahren. Strategien zum Umgang mit Prozesstaktiken der Rechtsanwälte.“


Equitag (HLBS) am 12./ 13. November 2013

Vortrag über die Entwicklung der Rechtsprechung in Pferdesachen – Kooperation mit Frau Dipl. Jur. Cramer